Thimos Oberhof | zur StartseiteFontänenfeld MuRheNa | zur StartseiteDie Murg im Murgtal | zur Startseite
 
 

Workshops “Naturkosmetik selber herstellen”
in der Vida Natural Naturheilpraxis Marion Gonzalez

 

Schöne Haut mit selbst hergestellter Kosmetik. Individuelle Haut braucht individuelle Pflege. In den Workshops stellen wir gemeinsam Salben, Cremes, Lippenpflege und andere kosmetische Produkte her. Selbstgemachte natürliche Produkte eignen sich auch sehr gut zum Verschenken.
 

Angebot:

Kräutersalben- und Cremes/Pflege für junge Haut

Anti-Falten-Creme/Augenpflege/Masken/Peelings

Tages- und Nachtcreme

Lippenpflegestifte/Dekorative Kosmetik

 

Eine Anmeldung ist erforderlich und verbindlich, da die Rohstoffe entsprechend frisch eingekauft werden.

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen Kosten: je nach Angebot
 

Kontakt:

Vida Natural Naturheilpraxis
Hauptstr. 57 
79730 Murg

 

Telefon (07763)/9188044

Homepage

 

Sie möchten einen Workshop buchen oder planen einen Freundinnen-Abend? Kein Problem, sprechen Sie mich an!

 

 

Vida Natural


Beim Naturbad MuRheNa am Murger Rheinufer befindet sich das Kneipp-Tretbecken.

 

Vebinden Sie diese einfache und doch wirkungsvolle Form der Wassertherapie mit einem Spaziergang am Rheinufer!

 

Kneipp Tretbecken 

 

Unser Gesundheitstipp:
Wassertreten ist eine Behandlungsmethode der Hydrotherapie, die auf der Grundlage von Sebastian Kneipp angewendet wird. Hierbei wird in kaltem Wasser im Storchengang geschritten, d. h. ein Bein sollte immer vollkommen aus dem Wasser herausgezogen und die Fußspitze etwas nach unten gebeugt werden. Zu Beginn des Wassertretens müssen die Füße warm sein.

Spürt man ein Kältegefühl in den Füßen und den Unterschenkeln, sollte man das kalte Wasser verlassen. Nach dem Wassertreten das Wasser nicht abtrocknen (!), sondern lediglich abstreifen und zur Erwärmung sich und die Füße bewegen.

Durch Wassertreten wird der Kreislauf angeregt und die arterielle Durchblutung gefördert. Der Kältereiz lässt die oberflächlichen Blutgefäße kontrahieren. Gemeinsam mit der Muskelbewegung fördert dies auch den venösen Blutstrom und beugt Krampfadern vor. Am Abend durchgeführt ist Wassertreten eine Hilfestellung zum besseren Einschlafen.

Für ein Regulationstraining zur Prophylaxe arterieller und Behandlung venöser Durchblutungsstörungen kann Wassertreten mit Laufen kombiniert werden. Wassertreten wird auch zur Behandlung von Migräne empfohlen. Es stärkt außerdem die Abwehrkräfte, ist infektvorbeugend.