Thimos Oberhof | zur StartseiteFontänenfeld MuRheNa | zur StartseiteDie Murg im Murgtal | zur Startseite
 

 

Die Gemeinde Murg unterhält fünf Jagdbezirke mit insgesamt 2.226,04 ha Fläche. Die Jagdbezirke werden jeweils immer für 6 Jahre an interessierte Jäger verpachtet. Gejagt werden in diesem Gebiet überwiegend Rehwild, Gamswild und Schwarzwild, also Keiler, Bachen und Frischlinge. Außerdem können Hasen, Füchse, Dachse und Wildenten sowie weitere Kleintiere erlegt werden.

 

Satzungsentwurf Jagdgenossenschaft Murg
Den Satzungsentwurf erhalten Sie hier

 

Das Jagdkataster, in dem die Grenzen der Jagdbezirke festgelegt sind, erhalten Sie hier

 

Weiterführende Links:

 

Wildtiere in Baden-Württemberg

 

 

 

Die Jagdpächter

 

Jagdbogen Murg

Adrian Schmidle
H.C. Starck-Straße 4
79730 Murg
Telefon 07763/3209

 

Jagdbogen Murg-Niederhof

Horst-Dieter Pfeifer
Kapellenstraße 2
79713 Bad Säckingen
Telefon 07761/50332

 

Jagdbogen Murg-Oberhof

Michael Post
Im Hostet 3
79736 Rickenbach
Telefon 07761/9267642

 

Jagdbogen Murg-Hänner West

Philipp Wasmer
Dorfstr. 35

79730 Murg
Telefon 07763/9671732

 

Jagdbogen Murg-Hänner Ost

Jürgen van Cuyck
Bunsenstraße 2
79761 Waldshut-Tiengen
Telefon 07751/3282